SAP Einführung: 12 befristete Mitarbeiter | Schweizer Lebensmittelhersteller


Ansprechpartner: Doris Fink

Unser Kunde führte in der Schweiz firmenübergreifend SAP ein. Um nicht die gleichen Fehler wie in den anderen Ländern zu machen, bei welchen die Einführung gescheitert ist, wurden während der gesamten Projektzeit 12 Mitarbeitende aus verschiedenen Abteilungen auf das Projekt gesetzt.

SwisSolution Business Units